Bilder von in syrischen Gefängnissen verschwundenen Menschen

Human Rights Guardians

Rund 100.000 Syrerinnen und Syrer verschwanden in Haftzentren oder an Checkpoints. Die Organisation Human Rights Guardians dokumentiert akribisch Einzelfälle und setzt sich für die Aufklärung dieser Verbrechen ein.

Spenden
Bilder von in syrischen Gefängnissen verschwundenen Menschen

Das Team der Organisation besteht aus Anwälten und Rechercheuren in ganz Syrien. Die Human Rights Guardians suchen Zeugen auf, sammeln alle verfügbaren Fakten und versuchen so nachzuweisen, in wessen Gewalt sich ein Verschwundener wahrscheinlich befindet. Die gesammelten Informationen geben sie an die zuständigen Stellen der Vereinten Nationen weiter, mit denen sie eng zusammenarbeiten.

Adopt a Revolution unterstützt die Arbeit der Human Rights Guardians aus Spendengeldern. Tragen auch Sie mit einer Spende zur Aufklärung dieser Verbrechen bei:

Weitere Projekte: