Bericht aus Syrien vom

Safe

Die syrische Aktivistin Marcelle Shehwaro hat das russische Bombardement von Aleppo überlebt. Jetzt sieht sie, was in der Ukraine passiert - doch sie kann und will nicht nur besserwisserisch wirken.
Aus unseren Projekten vom

Beatmungsgeräte “Marke Eigenbau” im Umland von Aleppo

Weltweit teilen sich die Menschen angesichts der Corona-Pandemie in zwei Lager: In diejenigen, die das Virus sehr ernst nehmen und diejenigen, welche die Lage als nicht so dramatisch empfinden. Unsere Partner*innen vom zivilen Hooz-Zentrum kämpfen gegen das Corona-Virus und einen leichtfertigen Umgang mit diesem.
Kommentar vom

Die #IranProtests und Solidarität aus Syrien

Schnell drängen sich die Parallelen auf zwischen den #IranProtests und den Anfängen des Aufstands gegen die Assad-Diktatur in Syrien.
Hintergrund vom

Kurz erklärt: Die türkische Intervention in Idlib

Am Wochenende ist es zu einer weiteren Militärintervention gekommen. Türkische Truppen überschritten am Sonntagmorgen erneut die Grenze nach Syrien. Hier die wichtigsten Fakten.
Hintergrund vom

Der Nepotismus, die Milizen und der Wiederaufbau

Der Wiederaufbau Syriens wird lange dauern und Unsummen verschlingen. Der syrisch-schweizerische Autor Joseph Daher wirft einen Blick auf die Hindernisse, welche dem Wiederaufbau im Weg stehen. Nicht selten haben sie ihren Ursprung in der Natur des Assad-Regimes.
Veranstaltung vom

Zum Nachhören: We have to talk – ein Gespräch unter Linken über den Aufstand in Syrien und internationale Solidarität

Das Verhältnis vieler westlicher Linker zur syrischen Revolution war und ist - gelinde gesagt - kompliziert. Wie kommt das? Eine Diskussion. Gegen Diktatur und für Selbstbestimmung gingen die Menschen 2011 in Syrien auf die Straße. Eigentlich ein urlinkes Thema, doch die Solidarität hierzulande blieb größtenteils aus. Ein Vermittlungsproblem? Warum ist…
Pressespiegel vom

Presseschau: »Sie töten die Söhne der Armen, um die Korrupten an der Macht zu halten«

Über Syriens neue Herren, den Kampf um die Seele des syrischen Fussballs und das Regime der Nusra-Front in Idlib.
Hintergrund vom

Kein Beitrag zum Frieden: Antwort an den Attac-Beirat

Weil wir im Dezember 2016 vor der russischen Botschaft gegen die russischen Kriegsverbrechen in Ost-Aleppo protestiert haben, kritisierten uns jüngst Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats von attac. Hier kommt unsere Antwort.
Hintergrund vom

Kurz erklärt: Die Kämpfe in Damaskus

Heftige Kämpfe erschüttern den Osten von Damaskus. Aufständische Milizen starteten am Sonntag eine Offensive gegen die Positionen des Assad-Regimes. Auch andernorts kommt es zu neuen Offensiven. Was dahinter steckt und warum das alles von Relevanz ist, lesen Sie hier.
Pressespiegel vom

Presseschau: Wie Aleppo gebrochen wurde

Über die Kriegsverbrechen des Regimes und seiner Verbündeten in Aleppo, die Machtkämpfe in Idlib und den Nazi der Assads. Mitte Dezember endete die viereinhalb Jahre währende Schlacht um Aleppo mit einem Sieg des syrischen Regimes und seiner russischen und iranischen Verbündeten. Der US-Think-Tank Atlantic Council widmet sich den letzten Monaten…