Kommentar vom

Die #IranProtests und Solidarität aus Syrien

Schnell drängen sich die Parallelen auf zwischen den #IranProtests und den Anfängen des Aufstands gegen die Assad-Diktatur in Syrien.
vom

Vierter Jahrestag des Aufstands: Aufbruch oder Verzweiflung?

Mitte März 2011 war eine Zeitenwende für Syrien: Nach jahrzehntelanger Unterdrückung forderten Hunderttausende im ganzen Land Freiheit, Demokratie und Würde. Die Assad-Diktatur eskalierte die Gewalt - mittlerweile liegt das Land in Trümmern, Dschihadisten unterdrücken die Bevölkerung. Wir haben AktivistInnen der ersten Stunde gefragt: Ist der Jahrestag des Aufstands ein Grund…
vom

Aufbruch oder Verzweiflung? – Syrien nach vier Jahren Aufstand

Der Beginn des Aufstands in Syrien jährt sich bereits zum vierten Mal. Was 2011 als hoffnungsvoller Aufstand gegen die Diktatur des Assad-Regimes begann, ist längst in einen blutigen Bürgerkrieg abgedriftet. Das Militär belagert und zerbombt die Städte, Milizen verfolgen zivile AktivistInnen, Dschihadisten unterdrücken die Zivilbevölkerung - selbst bewaffnete Rebellen der…
vom

Demonstrationen zum 4. Jahrestag des Aufstands

Vor vier Jahren begann der Aufstand in Syrien - aber er begann nicht mit Gewehren und Granaten. Vor vier Jahren fand der Aufstand friedlich statt mit dem tausendfachen Ruf nach Freiheit, Demokratie und Menschenrechten. AktivistInnen und BürgerjournalistInnen dokumentierten mit Videos, wie die Menschen auf die Straße gingen. Etwa in Hama,…
vom

Vier Jahre Aufstand – Aufbruch oder Verzweiflung?

Der Beginn des Aufstands in Syrien jährt sich bereits zum vierten Mal. Was 2011 als hoffnungsvoller Aufstand gegen die Diktatur des Assad-Regimes begann, ist längst in einen blutigen Bürgerkrieg abgedriftet. Das Militär belagert und zerbombt die Städte, Milizen verfolgen zivile AktivistInnen, Dschihadisten unterdrücken die Zivilbevölkerung - selbst bewaffnete Rebellen der…
vom

Erster Adopt a Revolution-Flyer – Syrien vor drei Jahren

Ziemlich auf den Tag genau vor drei Jahren kam der erste Adopt a Revolution-Flyer aus der Druckerei (hier als pdf). Nur wenige Wochen zuvor waren wir nach einer kurzen, intensiven Vorbereitungszeit mit dieser Website online gegangen - und hatten bereits die ersten Unterstützungszusagen für die unbewaffneten Bürgerkomitees in Syrien. Damals…
Kommentar vom

Der Aufstand ist gescheitert, die Zukunft hat begonnen

Die Revolution ist zum bewaffneten Kampf geworden, den keiner mehr gewinnen kann. Doch während das Ausland das Chaos in Syrien weiter anheizt, schafft die Eigeninitiative der Betroffenen längst eine andere Zukunft. Kaum etwas ist vom Aufstand für Würde, Freiheit und Menschenrechte geblieben. An der friedlichen Protestbewegung, die für ihr Recht…
vom

Reisebericht Damaskus: „Mit einer SIM-Karte ist uns gut geholfen“

In einem kleinen Restaurant nahe der Damaszener Altstadt sitzen mir drei junge Männer mit funkelnden Augen gegenüber. Ja, sie alle seien Studenten, das wüssten sie voneinander und auch was sie studieren: Ingenieurwesen, Zahnmedizin und Jura. Doch ihre Namen wissen sie gegenseitig nicht und wollen sie auch nicht sagen. "Nenn' mich…
vom

Ein Jahr syrische Revolution und wo bleibt die Solidarität?

"Das syrische Volk wird geschlachtet. Wo ist die Welt?" steht auf Englisch auf einem Transparent getragen auf einer Demonstration in Syrien. Seit einem Jahr revoltieren die Menschen in Syrien. Sie tun dies weitgehend friedlich. Sie verlangen Freiheit, Demokratie und ein Ende der Diktatur. Mehr als 8.500 Menschen kamen dabei ums…