Pressespiegel vom

Hungerstreik von inhaftierten Frauen, Porträts aus Homs, ISIS in Syrien – Netzschau 17. Juli

In der Stadt Daraa, die bei den Einwohnern als Wiege der syrischen Revolution gilt - schließlich fanden hier die ersten Massenproteste im März 2011 statt -,  halten die Infrastrukturmaßnahmen an. Die Public Commission for Civil Defense in Daraa (PCCD) besitzt mittlerweile auch schweres Gerät, um Schutt zu beseitigen oder Reparaturen am…
Pressespiegel vom

Initiativen in Yarmouk, Ansprüche der neuen Medien, Aleppo: Verbrechen der Islamisten erzürnt SyrerInnen – Netzschau 12. Juni

Bei den lokalen Initiativen tut sich weiterhin einiges. Die Gruppe Bassmeh („Fingerabdruck“) arbeitet im Damaszener Viertel Camp Yarmouk, das vorrangig von Palästinensern bewohnt wird. Aktuell wird Straßenbeleuchtung montiert; eine Apotheke (Fotos und Video) verteilt Medikamente. In Syrien sind Medikamente oftmals knapp und teuer geworden. Die Medikamente werden von Bassmeh kostenlos…
Pressespiegel vom

Syrische zivilgesellschaftliche Initiativen, Hisbollah in Al-Qusayr: Syrischer Konflikt erreicht Libanon – Netzschau 26. Mai

Im Ort Atareb (Provinz Aleppo) wurden kürzlich öffentliche Plätze von Müll befreit  - ein Zeichen von Neuanfang - und eine Schule für die Aufnahme von Binnenflüchtlingen hergerichtet. AktivistInnen wurden dort zudem in medizinische (Notfall)Versorgung eingewiesen. In der Stadt Daraa gibt es Anstrengungen von AktivistInnen, die Müllabfuhr, Strom- und Wasserversorgung wieder…
Pressespiegel vom

Freiheit für die politischen Gefangenen, fast 100.000 Tote, Al-Nusra in Raqqa, Palästinenser ohne Bleibe – Netzschau 15. Mai

Am 9. Mai 2013 hat eine internationale Delegation dem syrischen Justizminister eine Liste mit 72 Namen politischer Häftlinge – gewaltfreie AktivistInnen – überreicht, deren Freilassung erwirkt werden soll (Syrian Nonviolence Group). Prinzipiell signalisierte der Minister „Wohlwollen“ in der Sache. Unter den 72 Inhaftierten sind mit Anas Shughri (seit 14.05.11) und…
Pressespiegel vom

Generalamnestie, Daraa im Aufbau, dramatischer UN-Appell, Proxy Wars und Revolution – Netzschau 17. April

Der 17. April ist in Syrien ein staatlicher Feiertag. Der Unabhängigkeitstag erinnert an den endgültigen Abzug der Franzosen 1946. Seit Beginn der Revolution werden von den Demonstranten oft Parallelen zwischen dem Aufstand gegen die Franzosen und der Auflehnung gegen Assad gezogen, so auch gestern im Ort Tadef (Umland von Aleppo).…
Pressespiegel vom

Presseschau 7. August 12: Geteilte Meinungen über Hidschabs Überlaufen

Von den 48 entführten Iranern sollen drei durch Artelleriebeschuss von Seiten des Regimes getötet worden sein, meldet die FAZ. Inzwischen haben auch die letzten UN Beobachter Aleppo verlassen, berichtet die tagesschau. Frankreich schickt jetzt medizinische Hilfe für die Flüchtlinge nach Jordanien (reichlich spät, oder?), Deutschland denkt darüber noch nach, schreibt…
vom

Geheime Zimmer in den sichersten Häusern – Bericht aus Tafas und Hrak

Al Hrak Al Hrak ist eine kleine Stadt, sie ähnelt eher einem Dorf. Sie hat 30.000 Einwohnern und liegt circa 30 km nordöstlich von Daraa. Während der Belagerung Daraas machten sich tausende Menschen aus Al-Hrak und den anderen umliegenden Kleinstädten mit Hilfsgütern auf den Weg dorthin. Am Eingang der Stadt…
vom

Bericht aus Al Yadudah

Unser Komitee wird vom Dachverband der LCC unterstützt. So können wir unsere technische Ausrüstung vervollständigen und die Verfolgten hier bei uns in der Stadt etwas bei ihren Lebenshaltungskosten unterstützen. Dafür danken wir unseren UnterstützerInnen von Adopt a Revolution. [iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/MWABK64Dj8g" frameborder="0" allowfullscreen] Video: Demonstration in Al Yadudah. Unser…
vom

“Wir brauchen eure Solidarität – wir brauchen sie jetzt!”

Wir dokumentieren hier einen Aufruf der Menschenrechtsaktivistin Khawla Dunia, die seit Monaten in Damaskus im Untergrund lebt. Er erschien heute auch in der Tageszeitung taz. Seit dem Beginn der syrischen Revolution sind mehr als neun Monate vergangen, aber es herrscht noch immer Unklarheit darüber was die syrische Revolution wirklich ist:…
vom

Aus dem Untergrund: Die Syrische Revolution geht in den 10. Monat

Vorgestern haben wir aus dem syrischen Untergrund ein Fazit der letzten neun Montate zugespielt bekommen - mit einer erschütternden Zahl von 5.216 Toten, die in dieser Zeit gezählt wurden. Die geographische Aufteilung der Opferzahlen macht zudem deutlich, wo das Assad-Regime mit besonderer Gewalt versucht, den friedlichen Aufstand zu unterdrücken. Wir…