Pressespiegel vom

Neue Front auf dem Golan? Blauhelme zwischen Islamisten, Querschlägern und Israel.

Seit Monaten konzentriert sich die Syrien-Berichterstattung auf den Norden und Osten Syriens, wo befreite Zonen entstanden sind. Doch wie sieht es im Süden Syriens abseits des Medienspektakels aus? Welche Rolle spielt die Front Syrien – Golan – Israel? Wieso sitzt die einzige UN-Mission in Syrien mit gut 1000 Soldaten neben…
Pressespiegel vom

Kulturelles aus Syrien, Regime macht mobil – steht die Armee vor dem Kollaps?, Ermittlungen in Aleppo – Netzschau 13. März

Um kulturelle Einblicke in Syrien vor/während der Revolution ging es beim ARTE-Themenabend „Syrien: Ein Land vor dem Kollaps“. Ein Film zeigte Aktivisten in Homs, u.a. den lokalen Helden Abdel Baset Sarout, einst Fußballspieler, dann Aktivist und später Kämpfer. Daneben gab es jedoch auch sehr interessante Filme über Frauen. „Lieder der…
Pressespiegel vom

UN-Geberkonferenz, Tote im Fluss Aleppos, Israels Angriff und viele Spekulationen – Netzschau vom 01. Februar

Diese Woche ist Syrien aufgrund akuter internationaler Sorgen um die regionale Stabilität in Nahost in die Schlagzeilen zurückgekehrt. Am Dienstag erschütterten zunächst Nachrichten aus Aleppo die Welt. Im Viertel Bustan al-Qasr, das von der Opposition gehalten wird, wurden an die 100 Leichen junger Männer im Flussbett gefunden (s. New York Times).…
vom

Geostrategische Interessen

Syrien und Iran sind seit Jahrzehnten enge strategische Partner. Einst einte sie die Feindschaft zum Irak, dann fanden sie sich gemeinsam in der „Achse des Bösen“. Sie verbindet ihre israelfeindliche und anti-westliche Haltung. Mit dem Assad-Regime würde der Iran den letzten Verbündeten in der Region verlieren. Das würde insbesondere die…
Pressespiegel vom

Islamisten auf den Golanhöhen, deutsche Patriot-Rakete und kreativer Protest – die Presseschau vom 20. November

Neben dem Gaza-Streifen hat Israel seit rund einer Woche noch eine weitere Front: Weil sich der Syrien-Konflikt auch auf die Golanhöhen ausgeweitet hat, haben sich bereits mehrere Querschläger auf israelisches Territorium verirrt. Die israelische Armee schießt zurück. Nach Informationen der Frankfurter Rundschau (Printausgabe vom 19. November) halten sich vor allem…
Pressespiegel vom

Syrische Rebellen rücken auf Israel vor und nehmen Ras al-Ain an türkischer Grenze weitgehend ein – die Netzschau vom 14. November

Die syrischen Oppositionskräfte erkämpfen immer mehr Raum. Laut taz rücken syrische Rebellen immer näher an Israel heran. Sie sollen bereits zwei Dörfer auf den Golan-Höhen eingenommen haben, die eigentlich zur demilitarisierten Zone gehören: Bir Ajam und Barika. Sie standen dabei unter Beschuss der israelischen Armee. Laut Focus hat diese sogar…
Pressespiegel vom

Selbstverwaltung in den befreiten Gebieten, Pro-Assad Demos in Warschau und Antakya – Netzschau 11. September

Rupert Neudeck berichtet für islam.de aus dem befreiten Azaz. Er fragt sich: "Warum, frage ich mich die ganze Woche in Azaz, macht sich 2012 nicht das junge Europa auf den Weg nach Syrien, wie es das 1936 nach Spanien aus allen Ländern Europas tat, um dort den Faschismus zu bekämpfen?"…