27.03.2020 - Halle

+++ Abgesagt +++ Demokratie zusammen denken: Syrische Perspektiven auf Rechtsruck

+++Wegen Corona leider abgesagt! +++
Demokratische Bewegungen zusammen denken – Syrische Perspektiven auf den Rechtsruck


Termindetails

  • Datum:
  • Ort: Wellcome Treff
    Geiststraße 58
    06108 Halle

Demokratische Bewegungen zusammen denken – Syrische Perspektiven auf den Rechtsruck

***deutsche Veranstaltungsbeschreibung folgt unten***

التفكير المشترك للحركات الديموقراطية – رؤية من منظور سوري لصعود اليمين
في عام 2011 ، خرج السوريون للمطالبة بالحرية و الديموقراطية.
اليوم ، يتعرض النشطاء السوريون للاضطهاد السياسي إلى حد كبير في المنفى وهنا في ألمانيا. حيث يشهدون مرة أخرى تحولاً غير ديمقراطي يتمثل بصعود اليمين ، الأمر الذي يهددهم بشكل مباشر.
لذلك ندعوكم للمشاركة في ورشة عمل للحديث حول التحالف بين اليمين الألماني و النظام السوري بالاضافة للبحث عن سبل دعم الناشطين السوريين.
سيتم تنظيم هذه الامسية ضمن اطار “Bildungswochen gegen Rassismus 2020” من قبل Solidarity City Halle و منظمة تبنى ثورة Adopt a Revolution بلغة المانية مبسطة قدر المستطاع و سيتم تامين ترجمة فورية ايضا

اين: WELCOME-Treff, Geiststraße 58, 06108 Halle
متى: Freitag, 27.03.20, 15:00 – 19:00 Uhr

Freiheit von politischer Unterdrückung und staatlicher Gewalt, freie Wahlen, mehr soziale Gerechtigkeit! Als 2011 eine ganze Generation junger Syrer*innen gegen ihren Diktator Bashar alAssad auf der Straße protestiert zeugen ihre Forderungen von einer zutiefst demokratischen Bewegung. Heute, 2019, findet sich diese Generation zu großen Teilen politisch verfolgt und im Exil – in Europa und Deutschland. Hier werden die Aktivist*innen abermals Zeuge eines antidemokratischen Rechtsrucks, der sie unmittelbar lebensgefährlich bedroht: Politische Parteien in Deutschland kooperieren zunehmend mit dem Diktator Assad, um Syrien als sicher erklären zu können und Abschiebungen nach Syrien einzuleiten.

Menschen aus Syrien laden im Rahmen der “Bildungswochen gegen Rassismus 2020” von Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage zur Diskussion: Gemeinsam mit Solidarity City Halle und der syrisch-deutschen Solidaritätsorganisation Adopt a Revolution suchen sie nach gemeinsamen Antworten auf diese rechten, demokratiefeindlichen Allianzen. Was genau bedroht uns? Wie können wir unsere demokratischen Bewegungen zusammen denken und uns gegenseitig stärken? Und was kann das für gesellschaftliche Zukunfts-Visionen bedeuten: in Syrien, im Exil, in Deutschland.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und zum Teil auf Arabisch mit Übersetzung statt. Flüsterübersetzung ins Arabisch kann organisiert werden.

Eine Kooperationsveranstaltung zwischen Solidarity City Halle, dem Welcome-Treff und Adopt a Revolution.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen eines Projektes von Adopt a Revolution statt, das mit Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert ist. Die Veranstaltung wird über die Hallianz für Vielfalt durch Mittel im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben!” gefördert.