In eigener Sache vom

Adopt a Revolution in den Medien

In Koblenz hat der weltweit erste Strafprozess über syrische Staatsfolter begonnen. Wir fügen der Berichterstattung nicht nur die Stimmen Betroffener, sondern eine weitere Dimension für die deutsche Politik hinzu.
In eigener Sache vom

Corona-Virus: Wir nehmen unsere Verantwortung ernst

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu hemmen, entfallen bis auf weiteres alle unsere Veranstaltungen. Bahntickets können bei der DB kostenfrei storniert werden.
In eigener Sache vom

Mitmachen: “Repression, Opposition, Revolution in der DDR und in Syrien”

Adopt a Revolution lädt Aktivist*innen der Syrischen Revolution und der DDR-Bürgerrechtsbewegung zu einem Erfahrungsaustausch ein. Gemeinsam wollen wir Möglichkeiten des Engagements gegen Rechts auf der Basis gemeinsamer Erfahrungen andenken. Wir freuen uns über Bewerbungen!
In eigener Sache vom

5 Dinge, die du für Idlib tun kannst!

Die Lage in Idlib spitzt sich immer weiter zu. Menschen fliehen vor der extremen Gewalt und es stellt sich für uns in Deutschland die Frage: Wie können wir Solidarität zeigen? Hier sind fünf Möglichkeiten, was du für Idlib tun kannst:
In eigener Sache vom

Von wegen »Urlaub in Syrien«: Unsere Zeitung Nr. IX

Jedes Jahr bringt Adopt a Revolution eine Zeitungsbeilage heraus, die der taz und anderen Zeitungen beiliegt. Doch dieses Jahr ist Alles anders als sonst.
In eigener Sache vom

Wir suchen Verstärkung in Sachen Finanzen & Verwaltung

Du hast Lust in einem jungen engagierten Team zum Thema Syrien zu arbeiten und hast Erfahrung in der administrativen Projektbegleitung und -abrechnung? Dann melde Dich bei uns!
In eigener Sache vom

10 Fakten zu Syrien: Neues Informationsprojekt von Adopt a Revolution

Die Website "10 Fakten zu Syrien" bietet einen kompakten Überblick zur Sicherheits- und Menschenrechtslage in Syrien und belegt diesen mit ausführlichen Quellen. Die Darstellung eignet sich sowohl für einen schnellen Überblick wie auch für spezialisierte Recherchen.