In eigener Sache vom

Gesucht: Referent*in Öffentlichkeitsarbeit (f/m/d)

Für unsere Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 32 Wochenstunden). Erster Arbeitsort ist unser Büro in Berlin. Jetzt bis 7.12. bewerben!
In eigener Sache vom

Gesucht: Politische*r Referent*in (f/m/d) zu Syrien und WANA-Region

Am Schnittpunkt zwischen Kampagne und Projektarbeit in Syrien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Politische*n Referent*in zu Syrien und WANA-Region in Vollzeit oder Teilzeit. Erster Arbeitsort ist unser Büro in Berlin. Jetzt bis 7.12. bewerben!
In eigener Sache vom

Teamleiter*in für Öffentlichkeitsarbeit (f/m/d) gesucht

Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit-Presse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Teamleiter*in in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 32 Wochenstunden). Erster Arbeitsort ist unser Büro in Berlin. Jetzt bis 7.12. bewerben!
In eigener Sache vom

Finanzreferent*in in Teilzeit (20-25 h / Woche) gesucht (Frist verlängert!)

Du kannst gut mit Zahlen und Tabellen? Vielleicht hast Du sogar schon Erfahrung mit Projektabrechnungen? - Dann bewirb Dich jetzt als Finanzreferent*in und trage bei zu transnationaler Solidaritätsarbeit mit professionellem Anspruch!
In eigener Sache vom

Ausschreibung: Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (f/m/d) gesucht

Wir suchen Verstärkung für unser Team: Werde Teil von ,Adopt a Revolution' und bewirb' Dich als Referent*in für unsere Öffentlichkeitsarbeit!
In eigener Sache vom

Jetzt für uns beim »Einheitspreis« stimmen

Wir sind mit unserem Projekt »Diktatur, Revolution, Demokratie« beim »Einheitspreis« nominiert und brauchen Eure Stimme, um in die engere Auswahl zu kommen!
In eigener Sache vom

Adopt a Revolution in den Medien

In Koblenz hat der weltweit erste Strafprozess über syrische Staatsfolter begonnen. Wir fügen der Berichterstattung nicht nur die Stimmen Betroffener, sondern eine weitere Dimension für die deutsche Politik hinzu.
In eigener Sache vom

Corona-Virus: Wir nehmen unsere Verantwortung ernst

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu hemmen, entfallen bis auf weiteres alle unsere Veranstaltungen. Bahntickets können bei der DB kostenfrei storniert werden.
In eigener Sache vom

Mitmachen: “Repression, Opposition, Revolution in der DDR und in Syrien”

Adopt a Revolution lädt Aktivist*innen der Syrischen Revolution und der DDR-Bürgerrechtsbewegung zu einem Erfahrungsaustausch ein. Gemeinsam wollen wir Möglichkeiten des Engagements gegen Rechts auf der Basis gemeinsamer Erfahrungen andenken. Wir freuen uns über Bewerbungen!
In eigener Sache vom

5 Dinge, die du für Idlib tun kannst!

Die Lage in Idlib spitzt sich immer weiter zu. Menschen fliehen vor der extremen Gewalt und es stellt sich für uns in Deutschland die Frage: Wie können wir Solidarität zeigen? Hier sind fünf Möglichkeiten, was du für Idlib tun kannst: