Interview vom

“In uns Frauen erwacht etwas, das stärker ist als der Krieg!”

Diese drei Frauen aus Syrien machen vor, wie der Kampf für Frauenrechte trotz Krieg und Unterdrückung funktioniert. In ihren Führungsrollen geben sie in Protesten, Politik und humanitärer Arbeit den Ton an. Ein Must-Read.
Aus unseren Projekten vom

Frauensolidarität gegen Krieg, Katastrophen und Patriarchat

In Nordsyrien kämpfen unsere Partnerinnen unermüdlich und oft unbemerkt für die Gleichberechtigung der Geschlechter. In dieser Fotostrecke zeigen wir ihre mutige Arbeit.
Aus unseren Projekten vom

Erdbeben-Nothilfe: Das haben wir erreicht!

Unsere Partner*innen haben im vergangenen Jahr gezeigt: Auch kleine Initiativen können einen großen Unterschied machen! Mit ihrem herausragenden Einsatz haben sie der Zerstörung und anhaltenden Not getrotzt und den großen Playern gezeigt, wie es geht.
Bericht aus Syrien vom

Ein Jahr nach den Erdbeben: Zwischen Leid und Chancen

Für viele markierten die Erdbeben in NWS den absoluten Tiefpunkt. Deshalb klingt es zuerst wie ein makaberer Scherz, wenn Betroffene die Katastrophe auch als Lichtblick beschreiben. Unsere Partner*innen berichten ein Jahr nach der Katastrophe von Leid, aber auch von Chancen.
Bericht vom

Unterdrückung und Gewalt: Die prekäre Lage von Frauen-Organisationen in NWS

Aktivistinnen, die sich für die Rechte von Frauen einsetzen, werden in Nordwestsyrien bedroht und sogar angegriffen. Dazu behindern lokale Behörden ihre Arbeit auf administrativer Ebene. Syrians for Truth and Justice beleuchten die schwierige Realität.
Bericht aus Syrien vom

IS-Comeback durch türkischen Angriffskrieg in Nordostsyrien

Der IS hofft seit Jahren auf sein Revival in Syrien und ausgerechnet der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, selbsterklärter Terrorismusbekämpfer, ist dabei sein derzeit wichtigster Unterstützer.
Interview vom

Eskalation in NOS: Türkische Bomben zielen direkt auf Zivilist*innen

Die türkischen Angriffe destabilisieren den syrischen Nordosten extrem. Neben ziviler Infrastruktur wurde jüngst auch ein Gefängnis getroffen, in dem IS-Kämpfer einsitzen. Viele konnten fliehen. Ein Interview mit unserem Partner Diyar vom PÊL Civil Waves Zentrum über die Lage vor Ort.
Pressemitteilung vom

Türkischer Angriffskrieg in Nordostsyrien: Die Bundesregierung muss handeln!

Weihnachten 2023 eskalierte abseits der Weltöffentlichkeit ein weiteres Mal der türkische Angriffskrieg in Nordostsyrien. Gemeinsam mit weiteren Organisationen fordern wir in einem offenen Brief die Bundesregierung zum sofortigen Handeln auf.
Kommentar vom

Auf einen Kaffee mit dem Diktator

Voll normal!? Der syrische Diktator Basshar Al-Assad erlebt ein diplomatisches Revival. Nach jahrelanger politischer Isolation und internationaler Ächtung ist der Diktator plötzlich wieder ein geladener Gast bei internationalen Konferenzen. Warum das nicht sein darf.
Kommentar vom

Die Vereinten Nationen als Geisel Assads

Es ist Wunschdenken, dass das Assad-Regime humanitäre Hilfen nicht für seine Zwecke nutzt. Das funktioniert aber nur, weil die UN so brav mitspielt.