Aus unseren Projekten vom

Spendenaufruf: #SaveIdlib – Hilfe für Vertriebene in der Region Idlib

Rund eine Millionen Menschen mussten seit Dezember in Idlib vor der russisch-syrischen Militäroffensive fliehen. Die humanitäre Lage ist katastrophal, die Grenze in die Türkei ist abgeriegelt. Unser*e Partner*innen vor Ort versuchen zu helfen, brauchen dafür aber Ihre Unterstützung.
Hintergrund vom

Nothilfe im Untergrund

Syrien ist eines der gefährlichsten Länder für Ärzte. Ein neue Studie beleuchtet, was zum Schutz der Mediziner und ihrer Patienten getan werden kann und muss.