Kommentar vom

Verhaftungswelle in Damaskus

Erst in dieser Woche erschien ein 31-seitiger Bericht, der die systematische Folter von politischen Gefangenen durch das Assad-Regime dokumentiert. Eine der Forderungen der oppositionellen syrischen Kräfte im In- und Ausland vor Genf II war die Freilassung der politischen Gefangenen als Bedingung für weitere Verhandlungen. Stattdessen inhaftierte das Regime insbesondere in…
vom

Folteropfer: Nicht neu, aber täglich wieder schrecklich

55.000 schreckliche Bilder von 11.000 übel zugerichteten, zu Tode gefolterten Menschen. "Tötung im industriellen Ausmaß" schrieb der Guardian dazu in seinem Artikel. Es ist das blanke Grauen, sich diese Bilder anzuschauen, die ein Militärpolizist aus den Folterkellern des Assad-Regimes herausgeschmuggelt hat. Die Geschichte ist nicht neu - und doch jedes…
vom

Palästinensisch-Syrisches Schicksal: Zum Tode des Künstleraktivisten Hassan Hassan

Der Künstleraktivist Hassan Hassan wurde in einem Gefängnis des syrischen Regimes zu Tode gefoltert - die Nachricht über seinen Tod wurde am 17. Dezember seiner Familie mitgeteilt. In seinem Heimatviertel, dem Palästinenser-Camp Yarmouk im Süden von Damaskus, war er  Mitinitiator vieler Gruppen für Frieden und Gerechtigkeit. Wir möchten der Familie,…
Pressespiegel vom

Opferfest in Syrien, anhaltender Widerstand gegen IslamistInnen, Yassin al-Haj Saleh im Exil- Netzschau vom 18. Oktober 2013

Diese Woche feierte man das Opferfest in Syrien. Auch in belagerten und unter Regimegewalt stehenden Gebieten wie Homs gab es traditionelle Tanz-Darstellungen, wie in diesem Video. In dem dynamischen Video werden traditioneller Tanz und Gesang mit Liedern der Revolution gemischt. Auch in Qudsayya haben AktivistInnen von der Gruppe Jafra versucht…
Pressespiegel vom

Folter an Kindern, die Neutralität der Armenier, Pro-Regime-Demos in der Türkei – Netzschau 25. September

Laut einem Bericht von Save the Childern werden Kinder in Syrien systematisch gefoltert, misshandelt und getötet. Die Mitarbeiter haben mit Kindern in einem Flüchtlingslager in Jordanien gesprochen: Die sehr aufwühlende Botschaft der Kinder. Der ganze Bericht scheint noch nicht online zu sein, aber Zeit-Online zitiert daraus einen 15-Jährigen, der in…
Pressespiegel vom

Syrer wütend über Film-Proteste, Neuer Human Rights Watch Bericht – Netzschau 17. September

Am Wochenende berichteten mehrere Medien darüber, wie wütend die syrischen Aktivisten über die Proteste gegen den amerikanischen Mohammed-Film waren, so zum Beispiel: Auf Syria4All: For Syrians, Frustration over Outrage about Film, not Assad's Horrors Al Jazeera hat Highlights aus dem Netz zusammengestellt, z.B.: "Hey Arabs,while ure at it cld u…